Alle DEUTZ-Aktien im Streubesitz

Die DEUTZ-Aktien liegen in den Händen einer breit gestreuten Anlegerschaft, die sich aus privaten und institutionellen Investoren aus dem In- und Ausland zusammensetzt. Die meisten privaten Anleger stammen aus Deutschland. Bei den institutionellen Anlegern halten Fondsgesellschaften mit Sitz in den USA die meisten Aktien. Zum Jahresende 2018 hielten Union Investment (Deutschland) 5,1 % sowie die Norges Bank (Norwegen) und Dimensional Holdings Inc. (USA) jeweils 5,0 % an unserem Unternehmen. Auch diese Positionen sind dem Streubesitz zuzurechnen.

Aktionärsstruktur nach Typen 1)

2018-DEUTZ-Aktionaersstruktur 1) IHS Markit Januar 2019 in % 12,9 Nicht erfasst 28,5 Privatanleger 65,8 Institutionelle Investoren

Aktionärsstruktur nach Ländern (institutionelle Investoren) 1)

Aktionärsstruktur nach Ländern (institutionelle Investoren) in % 12,9 Großbritannien und Irland 17,5 Deutschland 20,8 Kontinentaleuropa (ohne Deutschland) 48,1 USA und Kanada 0,7 Übrige Regionen 1) IHS Markit Januar 2019

Kursverlauf der DEUTZ-Aktie 2018

Kursverlauf der DEUTZ-Aktie 2018 Januar 2018 Dezember 2018 in % 80 70 60 90 100 120 110 SDAX DEUTZ AG DAXsector Industrial