Eigenkapitalveränderungsrechnung Deutz-Konzern

Eigenkapitalveränderungsrechnung

in Mio. € Gezeich-
netes
Kapital  3)
Kapital-
rücklage  3)
Gewinn-
rücklagen
und Bilanz-
gewinn  3)
Markt-
bewer- tungsrück-lage  1) 2)
Unter-
schieds-
betrag
aus der Währungs-
umrech-
nung  1)
Anteil der Aktionäre der DEUTZ AG Anteil der Minder-
heits-
gesell-
schafter  3)
Gesamt  3)
Stand 31.12.2016 309,0 28,8 136,2 –2,0 19,1 491,1 0,0 491,1
Anpassung wegen Fehlerkorrektur     –12,5   –0,6 –13,1   –13,1
Angepasster Stand 1.1.2017 309,0 28,8 123,7 –2,0 18,5 478,0 0,0 478,0
Dividendenausschüttung an Gesellschafter     –8,5     –8,5   –8,5
Konzernergebnis     118,5     118,5   118,5
Sonstiges Konzernergebnis     1,8 2,7 –7,1 –2,6   –2,6
Konzerngesamtergebnis     120,3 2,7 –7,1 115,9 0,0 115,9
Änderung Konsolidierungskreis           0,0 0,2 0,2
Sonstige Veränderungen     –1,3     –1,3   –1,3
Angepasster Stand 31.12.2017 309,0 28,8 234,2 0,7 11,4 584,1 0,2 584,3
Stand 31.12.2017 309,0 28,8 249,4 0,7 11,1 599,0 0,2 599,2
Anpassung wegen Fehlerkorrektur     –15,2   0,3 –14,9   –14,9
Angepasster Stand 31.12.2017 309,0 28,8 234,2 0,7 11,4 584,1 0,2 584,3
Änderung von Rechnungslegungsmethoden 4)     –0,1 –0,4   –0,5   –0,5
Angepasster Stand 1.1.2018 309,0 28,8 234,1 0,3 11,4 583,6 0,2 583,8
Dividendenausschüttung an Gesellschafter     –18,1     –18,1   –18,1
Konzernergebnis     69,9     69,9 0,0 69,9
Sonstiges Konzernergebnis     –0,1 –1,3 –15,1 –16,5 0,0 –16,5
Konzerngesamtergebnis     69,8 –1,3 –15,1 53,4 0,0 53,4
Sonstige Veränderungen     0,0     0,0   0,0
Stand 31.12.2018 309,0 28,8 285,8 –1,0 –3,7 618,9 0,2 619,1
1) In der Bilanz werden diese Posten unter der Bezeichnung »Andere Rücklagen« zusammengefasst.
2) Rücklage aus der Bewertung von Cashflow-Hedges und Rücklagen aus der Bewertung von zur Veräußerung verfügbaren finanziellen Vermögenswerten.
3) Zur Erläuterung der Posten des Eigenkapitals siehe Punkt 22 des Konzernanhangs.
4) Die Anpassung der Zahlen betrifft die geänderte Bilanzierung von Finanzinstrumenten gem. IFRS 9.