Gesamtergebnisrechnung Deutz-Konzern

Gesamtergebnisrechnung

in Mio. €      
  Anhang 2018 2017 1)
Konzernergebnis   69,9 118,5
Beträge, die zukünftig nicht in die Gewinn- und Verlustrechnung umgegliedert werden 11 –0,1 1,8
Neubewertung von leistungsorientierten Plänen   –0,1 1,8
Beträge, die zukünftig in die Gewinn- und Verlustrechnung umgegliedert werden, sofern bestimmte Bedingungen erfüllt sind 11 –16,4 –4,4
Währungsumrechnungsdifferenzen   –15,1 –7,1
davon Ergebnis aus at-equity bewerteten Finanzanlagen   –15,8 –1,6
Effektiver Teil der Änderung des beizulegenden Zeitwerts aus der Absicherung von Zahlungsströmen   –1,1 2,7
Marktbewertung Finanzinstrumente   –0,2 0,0
Sonstiges Ergebnis (nach Steuern) 11 –16,5 –2,6
Konzerngesamtergebnis   53,4 115,9
davon auf Anteilseigner der DEUTZ AG entfallendes Gesamtergebnis   53,4 115,9
davon auf Minderheitsanteile entfallendes Gesamtergebnis   0,0 0,0
1) Angepasst infolge der Wertkorrekturen beim Joint Venture DEUTZ Dalian. Siehe hierzu Erläuterungen im Anhang.