Absatz

DEUTZ-Konzern: Absatz

DEUTZ-Konzern: Absatz 0 50 100 150 200 250 2014 2015 2016 2017 2018 in Stück 161.646 214.776 132.539 137.781 196.403

Deutlich mehr Motoren abgesetzt

Im Geschäftsjahr 2018 hat DEUTZ 214.776 Motoren verkauft und damit 32,9 % mehr als im Vorjahr, in dem 161.646 Motoren abgesetzt worden waren. Besonders stark wuchs der Absatz in den Anwendungsbereichen Material Handling mit 47,0 %, im Anwendungsbereich Baumaschinen mit 26,8 % und in der Landtechnik mit 17,6 %. Auch der Anwendungsbereich Stationäre Anlagen verzeichnete ein Plus von 8,2 %, während im Anwendungsbereich Automotive 6,4 % weniger Motoren verkauft wurden.

Im Berichtsjahr legten erneut alle Regionen zu: Unser größter Absatzmarkt EMEA (Europa, Mittlerer Osten und Afrika) verzeichnete ein Plus von 32,2 % auf 145.808 verkaufte Motoren. In Amerika stieg der Absatz mit 49.184 Motoren um 38,0 % und in der Region Asien/Pazifik wurden 19.784 Motoren und damit 25,7 % mehr als im Vorjahr verkauft.

DEUTZ-Konzern: Konzernabsatz nach Quartalen

DEUTZ-Konzern: Konzernabsatz nach Quartalen Q1 Q2 Q3 Q4 Q1 Q2 Q3 Q4 2018 2017 in Stück 161.646 214.776 37.153 42.446 38.680 43.367 48.458 51.303 58.272 56.743

In allen Quartalen konnten beim Absatz die Vorjahreswerte übertroffen werden. Im vierten Quartal 2018 hat DEUTZ mit 58.272 Motoren 34,4 % mehr verkauft als im vierten Quartal 2017.